Thermografie

Die Gebäudehülle wird mit der Thermografie, einem bildgebenden Infrarot-Verfahren, welches die Oberflächentemperaturen von Objekten aufzeigt, betrachtet.

Dadurch werden eventuelle Undichtigkeiten aufgezeigt, es werden unerwünschte Wärmebrücken erkennbar oder es lässt sich sogar Feuchtigkeit in der Gebäudehülle nachweisen.

Im Rahmen meiner Energieberatung führe ich, auf Wunsch des Kunden, auch Thermografie-Messungen mit dazugehörigen Thermografie-Aufnahmen durch.

Diese zeigen Ihnen Schwachstellen in der Gebäudehülle Ihres Hauses auf und Sanierungsmaßnahmen lassen sich verständlicher erörtern.

Denn je dichter die Gebäudehülle ist, desto geringer sind die Heizenergiekosten.