Erstellung von Bestandsplänen

Ein Bestandsplan einer Wohnimmobilien wird benötigt, um den Ist-Zustand dokumentieren zu können, er dient aber auch als Grundlage von Neu- und Umbauten.

Nach einem örtlichen Aufmass werden die Bestandspläne (1:100) erstellt.

Diese können dann als Planungsgrundlage für Modernisierungsmaßnahmen oder als zusätzliche Dokumentation für den Verkauf, nach einem Kauf oder bei Vermietung einer Immobilie genutzt werden.

Gerne unterbreite ich Ihnen nach einem vorherigen Ortstermin ein Angebot für die Erstellung von Bestandsplänen.